FAQ

Home > FAQ

Häufig gestellte Fragen zu ESTA

Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellte Fragen zu ESTA und Reisen in die USA im Rahmen des Visa Waiver Program.

Rechtlicher Hinweis: ESTA.us, ein privater Dienstleister, ist auf das Visa Waiver Program (US-Reisegenehmigung) und ESTA (US Visa Waiver Program) spezialisiert. Unsere Mission ist es, Antragstellern beim Verständnis des Programms für visumfreies Reisen zu helfen und Informationen über alle Aspekte der Beantragung einer Reisegenehmigung (ESTA) bereitzustellen.

ESTA steht für Electronic System for Travel Authorization. Es handelt sich um ein automatisiertes System, das feststellt, ob ein Bürger eines von der Visumpflicht befreiten Landes in die Vereinigten Staaten reisen kann, um eine Zulassung zu beantragen. ESTA erfordert kein Visum und gilt nur für Reisen. Alle ESTA-Antragsverfahren können online durchgeführt werden. Sie müssen kein US-Konsulat oder keine US-Botschaft aufsuchen, um Formulare auszufüllen. Das australische ETA-Antragsverfahren für Touristen, die Australien besucht haben, ist ähnlich. Viele Länder haben jetzt eine ähnliche Technologie und werden häufig von E-Visa bezeichnet.

Die Bearbeitung eines Antrags kann bis zu 72 Stunden dauern. Sei geduldig. Wenn Sie keine Zeit zum Warten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Dienstleister. Manchmal, wenn Ihre E-Mail-Adresse falsch ist, kann sie Ihnen möglicherweise nicht zugesandt werden. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Junk-/Spam-Ordner überprüft wird.

Wir haben keinen Zugriff auf ESTA-Anträge, die bei der US-Regierung eingereicht werden. Wir können falsche Passnummern, falsch geschriebene Namen oder falsche Geburtsdaten nicht korrigieren, fehlende ESTA-Antragsnummern abrufen oder eingereichte Anträge bestätigen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an den Dienstleister, bei dem Sie sich beworben haben, und wir helfen Ihnen, sich mit ihm in Verbindung zu setzen, bevor er mit der Bearbeitung Ihres Antrags beginnt.

Möglicherweise haben Sie eine E-Mail-Bewerbung erhalten und festgestellt, dass einige Informationen nicht korrekt sind. Sie können die Daten nur aktualisieren, indem Sie einen erneuten Antrag stellen. Nachdem Sie für einen ESTA-Antrag genehmigt wurden, können Sie nur noch Ihre E-Mail-Adresse und den Ort Ihres Aufenthalts in den USA bearbeiten

Es hängt alles ab. Wenn Sie auf dem See- oder Luftweg in die Vereinigten Staaten reisen möchten, müssen Sie ESTA beantragen. ESTA ist jedoch nicht erforderlich, wenn Sie auf dem Landweg in die Vereinigten Staaten einreisen möchten. Sie müssen ein US-Visum beantragen, wenn Sie beabsichtigen, länger als 90 Tage (60 für griechische Staatsbürger) in den Vereinigten Staaten zu bleiben, oder wenn Ihnen die Einreise verweigert wurde.

Nein. Sie können ESTA jederzeit beantragen, sofern Ihr Reisepass maschinenlesbar ist. Um ESTA zu beantragen, benötigen Reisepassinhaber aus Ländern, die kürzlich dem Programm für visumfreies Reisen beigetreten sind, einen ePassport.

Aktuelle Statistiken des Heimatschutzministeriums zeigen, dass über 99 % aller ESTA-Anträge in weniger als einer Minute genehmigt werden. Sie müssen ein US-Besuchervisum beantragen, wenn Ihr Antrag abgelehnt wird. Dies kann ein B-2-Touristenvisum bei jeder US-Botschaft sein. Für weitere Informationen zur Beantragung von US-Visa setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Mit einer aktuellen Reisegenehmigung können Sie Ihre Reiseroute ändern. Mit ESTA können Sie Ihren Aufenthalt aktualisieren. Sie können dies hier tun. Um eine Reisegenehmigung zu beantragen, müssen Sie keinen Flug oder ein Hotel buchen. Auf einem genehmigten ESTA können nur zwei Felder aktualisiert werden: der Wohnort in den USA und Ihre E-Mail-Adresse.

Section 217(c), Immigration and Nationality Act (INA), verlangt vom DHS (Department of Homeland Security), die Sicherheitsfunktionen des Programms für visumfreies Reisen zu verbessern. ESTA ist nur eine von vielen Sicherheitsmaßnahmen, die ergriffen werden können.

Nein. Eine Reisegenehmigung ist nur für Besucher erforderlich, die am Programm für visumfreies Reisen teilnehmen. Es ist keine Reisepflicht. Personen, die nicht für die Befreiung von der Visumpflicht in Frage kommen, müssen im Voraus ein Visum beantragen. Sie sollten ESTA nicht beantragen, wenn Sie einen gültigen US-Besucherzugang haben.

Sie sollten höchstens 72 Stunden (3 Tage) für die Reise einplanen. Es wird empfohlen, dass Sie so bald wie möglich eine Reisegenehmigung beantragen, wenn Sie beabsichtigen, die USA zu besuchen. Wenn Ihnen eine Reisegenehmigung verweigert wird, müssen Sie als Besucher ein Visum bei einer amerikanischen Botschaft oder einem amerikanischen Konsulat beantragen. Manchmal kann es schwierig sein, einen Termin zu bekommen, und es kann mehrere Wochen dauern.

Sie können, aber Sie müssen mindestens zehn Werktage warten. Auch Ihre Umstände müssen sich geändert haben. Falsche Angaben bei der Beantragung einer Reisegenehmigung führen dazu, dass Sie dauerhaft von der Einreise in die Vereinigten Staaten ausgeschlossen werden. Eine genehmigte Reisegenehmigung kann nicht von einem US-Konsulat oder einer US-Botschaft eingeholt werden.

Nein. Sie benötigen keine Reisegenehmigung, solange Ihr Visum gültig bleibt.

Nein. Ausländer, die auf dem Luft- oder Seeweg in die USA reisen, müssen das Kunden- und Grenzschutzformular I-994 Arrival/Departure Record nicht ausfüllen. Elektronische Reiseaufzeichnungen automatisieren jetzt die Sammlung von Informationen durch CBP. CBP stellt Reisenden jedoch an allen Landeinreisehäfen ein I-94-Papierformular aus. Das I-94 kann für Landgrenzübertritte online beantragt werden.

Nein. Wenn Ihnen zuvor die Einreise verweigert wurde, müssen Sie ein Visum beantragen, bevor Sie versuchen, die USA zu besuchen. Sie müssen ein B-1-Besuchervisum oder ein B-2-Touristenvisum bei der nächstgelegenen US-Botschaft beantragen.

Nein. Solange Sie ein gültiges Visum haben, müssen Sie kein ESTA beantragen.

Das hängt von Ihrem Reisepass ab. Abhängig von Ihren Umständen können Sie in einigen Fällen berechtigt sein. Eine Bewerbung ist möglich. Die ESTA-Reisegenehmigung kann von Personen erhalten werden, die einen Reisepass haben, der von einem Land ohne Visum ausgestellt wurde. Sie müssen einen US-Pass beantragen, wenn Sie keinen Visa-Waiver-Country-Pass haben.

Nutzen Sie unsere Website, um das Dokument zu finden und herunterzuladen. Sehen Sie sich unsere Check/Verify-Seite für Ihren ESTA-Antrag an. Möglicherweise haben Sie es auch per E-Mail erhalten. Wenn Sie das Papier nicht in Ihrem Posteingang sehen, überprüfen Sie Ihre „SPAM“- oder „Junk“-Ordner.

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen Ihres ESTA-Antrags benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

Nein. Sie könnten nach US-Recht einer Straftat angeklagt werden, wenn Sie versuchen, im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen mit falschen Dokumenten oder ungültigen Antworten auf die gestellten Fragen zu reisen.

Selbst wenn Sie ein genehmigtes ESTA haben, kann Ihnen die Einreise nach Amerika ohne Visumsverweigerung verweigert werden. Das ESTA oder ein anderes Visum garantiert keinen Zugang zu den USA. Nur die Zoll- und Grenzschutzbeamten entscheiden, ob Sie einreisen dürfen oder nicht.

Wenn Sie beim Ausfüllen des Formulars einen Fehler machen, können Sie sich online erneut für ein ESTA bewerben. Wenn die Ablehnung auf einen einfachen Fehler des Staates zurückzuführen ist, können Sie eine Rückerstattung erhalten und das Geld verwenden, um den neuen Antrag zu bezahlen.

Ihre ESTA-Informationen werden automatisch an Ihren Spediteur gesendet. Sie müssen es nicht ausdrucken oder mitbringen. Für zukünftige Reisen können Sie Ihre Reiseinformationen über das ESTA-System aktualisieren.

Nein. Ein ESTA-Antrag ist schneller, billiger und zugänglicher als die Beantragung eines US-Visums. Für die Beantragung eines Visums ist ein Termin erforderlich. In der Botschaft werden Fingerabdrücke genommen und ein Interview geführt. Mit dem digitalen Antrag können Sie sich online für ein ESTA bewerben.

Ja. Alle Fluggesellschaften, die Flüge in die USA anbieten, haben Abkommen mit der Regierung der Vereinigten Staaten. Eine der Vereinbarungen ist, dass Fluggesellschaften beim Check-in nach gültigen Visa und ESTAs suchen. Sie benötigen Ihr ESTA, um zum Flughafen zu gelangen.

Nein. Mit einem einzigen ESTA können mehrere Reisen in die USA unternommen werden. Wenn das vorherige gültig ist, ist eine erneute Beantragung eines ESTA nicht erforderlich. Dies gilt auch, wenn sich der Reisezweck oder die Unterkunftsangaben geändert haben.

Das ESTA kann ab dem Datum der Erteilung bis zu zwei Jahre lang verwendet werden. Das ESTA erlaubt EU- und UK-Bürgern, während dieser Zeit unbegrenzt in die USA zu reisen. Ein Aufenthalt darf 90 Tage nicht überschreiten. In einigen Fällen kann die Gültigkeitsdauer des ESTA jedoch früher ablaufen.