Haftungsausschluss: ESTA.us informiert zum Elektronischen System für Reisegenehmigungen. Diese Website wird privat betrieben und ist nicht der US-amerikanischen Regierung angehörig. Wir verlinken zu den Internetseiten Dritter, die zusätzliche Gebühren für die Durchsicht von ESTA Anträgen und deren Bearbeitung erheben. Unseren Besuchern steht es frei, die Dienstleistungen eines privaten Unternehmens in Anspruch zu nehmen oder ihren Antrag auf eine Reisegenehmigung über die offizielle Seite der Regierung der USA einzureichen: esta.cbp.dhs.gov/esta

Lokalisieren Sie Ihre ESTA, fragen Sie sie ab und überprüfen Sie Ihren Status


Sie verfügen bereits über eine Reisegenehmigung, haben aber Fragen dazu? Ihnen stehen folgende Möglichkeiten offen:

  • Lassen Sie sich bei der Überprüfung Ihrer ESTA helfen
  • Lassen Sie sich bei der Lokalisierung Ihrer bestehenden Reisegenehmigung unterstützen
  • Fragen Sie den Status Ihrer ESTA ab

Reisenden wird generell empfohlen, den Status Ihrer Reisegenehmigung zu überprüfen, bevor sie abreisen.


Abrufen - ESTA Status Abfragen

Aktualisieren Sie Ihre bestehende ESTA, bevor Sie (erneut) in die Vereinigten Staaten reisen


Diejenigen, die über eine bestätigte ESTA Reisegenehmigung verfügen, können vor der Abreise in die USA bestimmte Angaben aktualisieren. Die folgenden Daten können vor jeder Reise auf den aktuellen Stand gebracht werden:

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Adresse in den Vereinigten Staaten (außer bei Einreise zum Transit)

Wenn Sie nur auf der Durchreise sind, müssen Sie keine Adresse in den USA angeben. Dann genügt es, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse aktualisieren. Sollten Sie hingegen einen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten planen, empfiehlt es sich, die Angaben zu Unterkunft und E-Mail-Adresse zu erneuern.


Wir helfen Ihnen gern dabei, Ihre Reisegenehmigung vor Ihrer Abreise zu überprüfen und zu aktualisieren.

Über ESTA Anträge

Überprüfung und Statusabfrage online

Erhalten Sie Ihre bestätigte ESTA binnen 72 Stunden

Mehr als 99% aller Anträge werden genehmigt (Quelle: Heimatschutzministerium USA)

Verpflichtend seit 12. Januar 2009

Bis zu 2 Jahre gültig